MEDIEN-IT

20/07/2014
  • Digital

Wie Entega Medien-IT von DAS STUDIO einsetzt, um transparenter und effizienter zu arbeiten.

Die Medien-IT von DAS STUDIO wird als SaaS-Lösung angeboten. Daher ist die Lösung plattformunabhängig einsetzbar und es bedarf keiner lokalen Softwareinstallation für die Nutzer. Auch besondere Plug-Ins sind nicht erforderlich. Die Lösung wird in einer virtualisierten Umgebung 24 Stunden, 7 Tage die Woche bereitgestellt und kann weltweit genutzt werden. Dabei greifen die Nutzer auf die verschiedenen Lösungen wie auf eine normale Internetseite zu – bei Bedarf auch https-verschlüsselt. Die Daten werden täglich intern und wöchentlich extern gesichert.

Work-Flow-Management
Die DAS STUDIO „WebJobTasche®“

Die „WebJobTasche®“ ist ein von DAS STUDIO selbst entwickeltes und inhouse programmiertes Work-Flow-Management-Tool, mit dem sich die gesamte Produktionskette effizient umsetzen, steuern und kontrollieren lässt. Es wird bereits u.a. von Delonghi, Procter & Gamble und Stollwerck erfolgreich eingesetzt.

Sicherheit und Transparenz
Entega nutzt die WebJobTasche® vor allem wegen der Transparenz und Nachvollziehbarkeit bei Vertragsänderungen und entsprechenden Texten. Alle Projektinformationen befinden sich an einem Ort, Änderungen lassen sich jederzeit verfolgen und nachvollziehen. Auch kann sich das Projektteam über die Work-Flow-Lösung schnell ein Bild machen, bei welcher Person oder welchem Unternehmen mit welchem Status ein Projekt gerade liegt. Je nach individueller Berechtigung können verschiedenen Nutzern verschiedene Aufgaben und Bereiche zugeordnet werden. So können auch externe Dienstleister in (Teil-)Prozesse eingebunden werden und der gesamte Work-Flow von der Planung bis zur Auslieferung abgebildet werden.

Die Startseite bietet den schnellen Einstieg in alle Lösungen.

Zeitersparnis
Alle Aufträge und Informationen können über die Suchfunktion schnell und sicher gefunden werden. Automatische Benachrichtigungen und voreingestelltes Reporting sparen Zeit in der Administration der Aufträge. Alle produzierten Unterlagen werden in einem Archiv nach den Vorgaben von Entega archiviert. So können alle bereits produzierten Aufträge schnell wiedergefunden werden und automatisch als Vorlage für das Briefing von neuen Aufträgen verwendet werden. Alle produzierten Unterlagen werden in einem Archiv, nach den Vorgaben von Entega archiviert. So können alle bereits produzierten Aufträge schnell wieder gefunden werden und automatisch als Vorlage für das Briefing von neuen Aufträgen verwendet werden.

Bilddatenbank/Digital Asset Management
Das DAS STUDIO – „Digital Asset Management (DAM)“

Entega setzt auch für seine einmal erstellten Assets (Artworks, Bilder und Logos) unser DAS STUDIO – DAM ein. Wir sprechen von „Digital Assets“, da die Datenbank alle digitalen Formate speichern kann, die Sie in ihrem Work-Flow verwenden. Dazu gehören neben den gängigen Bildformaten wie JPEG, TIFF, GIF und PNG auch Audio- und Filmdateien, Office-Dokumente, Adobe-Dokumente aus InDesign sowie PDFs in niedriger Auflösung und höchster Druckauflösung, die verschiedenen Nutzergruppen zugänglich gemacht werden können.
Die verschiedenen Dateiformate können durch eine Online-Preview auch ohne entsprechende Spezial-Programme gesichtet werden. Durch die Anlage von eigenen Sammlungen/Favoriten können zum Beispiel Daten schnellgesichtet und für weitere oder wiederholte Verwendungen gesammelt werden. Daten lassen sich automatisiert auslesen (Metadaten) oder auch manuell mit Schlagworten versehen. Anhand der Suche in der vom Kunden vorgegebenen Struktur oder auch mit einer freien Suche lassen sich alle Daten schnell wiederfinden.

das-studio-blog-medien-it-webjobtasche

 

Die DAS STUDIO „WebJobTasche®“ bietet den schnellen Überblick über alle Aufgaben.

Die Vorteile der DAS STUDIO Bilddatenbank liegen auf der Hand:

Kosten
Durch den schnellen Überblick über alle bereits vorhandenen Assets, also alle produzierten Bilder, Logos, Artworks etc., werden redundante Arbeiten vermieden. Damit werden Kosten eingespart.

Geschwindigkeit
Da alle Daten an einem Ort nach Kategorien archiviert und damit aufzufinden sind, erhöht sich die Geschwindigkeit bei der Suche nach Daten.

Sicherheit
Die Daten sind sicherer aufgehoben als in einem E-Mail-Anhang. Hinzu kommt, dass immer die richtigen Daten in der richtigen Auflösung für ein Medium bereitgestellt werden oder sogar automatisch in entsprechende Anwendungen übergeben werden können. Dazu werden Bildrechte angegeben und bei Bedarf z. B. Bilder datumsbasiert gesperrt.

Transparenz
Die Nutzung und Verwendung der einzelnen Assets lässt sich nachverfolgen und auch statistisch aufbereiten.

Logistik
Externen und internen Stakeholdern können Daten einfach und sicher zur Verfügung gestellt werden. Vorschauen machen auch das Sichten von Daten aus Grafikprogrammen einfach und effizient.

Corporate Design
Die DAS STUDIO „Brand Box“. Die „BrandBox“ von DAS STUDIO ist die Lösung für Ihr Corporate Design. Sie erlaubt die effiziente Darstellung aller markenrelevanten Vorgaben und Inhalte. Es ist die zentrale Anlaufstelle für alle Fragen rund um die Marke und das Design. Dabei können individuelle Nutzungsrechte für die unterschiedlichsten Nutzerkreise definiert sowie die Nutzeroberfläche an Ihr Unternehmens-Design angepasst werden. Besonders bei der Einführung oder Umstellung von Marken ist so eine schnelle, einheitliche und zeitgleiche Kommunikation gewährleistet – weltweit.

Neben den Richtlinien wie Farb- und Font-Vorgaben haben sich auch Bereiche für Arbeitsbeispiele und „Best-Practice“-Lösungen bewährt. So können bereits erfolgreiche Lösungen von Kollegen und anderen Abteilungen schnell adaptiert werden. Durch eine konsequente Nutzung der Lösung wird die Medien-IT für den Kunden immer wertvoller und nützlicher.

Dazu hat auch Entega immer wieder neue Ideen, um die Anwendungen von DAS STUDIO weiter auszubauen oder neue Module zu entwickeln – davon berichten wir vielleicht in einer unserer nächsten Ausgaben.

Für Fragen zum Thema Medien-IT wenden Sie sich bitte an Björn Hegner:
b-hegner@das-studio.de

 

BEHINDTHESCREEN Blog